Mit EVA AIR von Deutschland nach Taipeh

 

Das ist Kunst, das kann nicht weg

Im Krieg hat er auf Japaner geschossen, heute besuchen sie ihn als Touristen. Er war sein Leben lang Soldat, doch sein Zuhause rettete er mit Farbe und Phantasie. Er heißt Huang Yong-fu, aber alle nennen ihn nur „Regenbogen-Opi“.

2016-01-09 10.39.01

Je länger ich in Taiwan lebe, desto mehr staune ich darüber, wie viele unglaublich interessante alte Menschen hier leben.

Vielleicht liegt es nur daran, dass ich als Journalist (mehr …)


Eine Taiwanerin mit einem großen Traum

Ab und zu treibe ich mich in verlassenen Gebäuden herum. Es sind tolle Fotomotive, und man lernt viel über die Geschichte eines Ortes. Neulich war ich wieder im Entdeckermodus.

In einer engen Gasse mitten in Ximending, der hippen Junge-Leute-Fußgängerzone von Taipeh, entdeckte ich ein aufgegebenes Einkaufszentrum, das seine Blütezeit wohl vor mindestens 20 Jahren hatte.

Verlassene Ladenpassage Taipei

Die Tür stand auf, also spazierte ich ins unbeleuchtete Erdgeschoss. (mehr …)


Wie Tagesschau und Heute Journal nach Taiwan blickten

Die Wahl ist gelaufen, Taiwan hat für den Machtwechsel gestimmt, und anders als bei den Wahlen vor vier Jahren wurden diesmal auch die deutschen Fernsehzuschauer aus erster Hand informiert. Hier sind die Videos der Berichte.

2012 hatten sie sich die Reise gespart, nun waren sie angereist: Die Korrespondenten von ARD und ZDF mit ihren Kamerateams.

Die Truppe der ARD habe ich mehr als eine Woche lang durch Taiwan begleitet (auch für einige andere Themen) und dafür gesorgt, dass alles reibungslos läuft.

Zuständig für Berichte aus Taiwan ist in der ARD das Studio Tokio mit Korrespondent Uwe Schwering, hier am Wahlabend in der Tagesschau.

ARD Tagesschau Uwe Schwering Taiwan

Das ZDF hat die Welt anders aufgeteilt, hier ist es (mehr …)


Diese Berichte zur Taiwan-Wahl sollten Sie kennen

Morgen wird in Taiwan gewählt, Präsident und Parlament. Von mir gab es diesmal keine Vorabberichte in deutschen Medien – aber hier sind meine Lesetipps von kompetenten Kollegen, quer durch die Medienlandschaft.

Der Grund, dass es vor mir nichts zu lesen gibt: Ich bin seit mehr als einer Woche schwer damit beschäftigt, ein Fernsehteam der ARD durch Taiwan zu lotsen.

Hier nun also meine aktuellen Leseempfehlungen zur Wahl in Taiwan 2016, thematisch sortiert: (mehr …)


Die zwei Gesichter des Freddy Lim

Für mich die ungewöhnlichste Geschichte dieses Wahlkampfes. Ein Rocker wird Politiker und gründet eine Partei. Er meint es völlig ernst. Und er hat Chancen.

Ein junger Mann mit wilder Mähne und martialischem Make-up steht auf der Bühne. Er trägt eine enge schwarze Lederkluft, die seine durchtrainierten Oberarme mit den Tattoos frei lässt. Er brüllt ins Mikrofon: „Ich will sehen, wie Ihr Eure verdammten Köpfe schüttelt!“

Und dann bricht die musikalische Hölle los. Treibender, kreischender Heavy-Metal-Sound, gröhlender Gesang. Die Menge vor der Bühne lässt sich mitreißen.

Ein junger Mann mit ordentlichem Pferdeschwanz läuft in einer schmucklosen Gasse von Haus zu Haus. Er trägt eine knallgelbe Jacke, auf die (mehr …)


Was Sie 2015  am meisten interessiert hat – und was sich 2016 hier ändern wird

War ich 2015 zu faul? Zu beschäftigt? Oder war alles okay? So wenige neue Beiträge wie noch nie, mehr Leser als je zuvor. Besonders interessant war es offenbar, wenn ich übers deutsche Fernsehen geschrieben habe.

Ein frohes neues Jahr wünsche ich aus Taipeh!

Um Mitternacht gab es hier am Taipei 101 wieder (aber vielleicht zum letzten Mal) das große Silvesterfeuerwerk.

Schauen wir kurz rein ins Video:

2015 war für Taiwan ein sehr ereignisreiches Jahr, und 2016 verspricht nahtlos anzuschließen.

Die Präsidenten- und Parlamentswahlen am 16. Januar sowie die Vereidigung des neuen Präsidenten (oder der Präsidentin) im Mai sind da nur die wichtigsten Fixpunkte.

Bevor 2015 ganz in Vergessenheit gerät, ziehe ich hier eine kurze Blog-Bilanz. Welche Artikel wurden am meisten gelesen, und wie haben die Besucherzahlen sich entwickelt?

Zuvor ist es aber Zeit für ein wenig Selbstkritik. (mehr …)


Nächste Seite »