Taiwan’s president and the Chinese heritage

Taiwan’s president Ma often stresses that Taiwanese are ethnic Chinese, even though this cannot be said of all citizens. With his latest quote on the subject, he might cause new controversy.

Ma Ying-jeou recently gave an interview to several reporters working for foreign media. During this interview, he is quoted as having said:

All our efforts in Taiwan have aimed at showing ethnic Chinese societies around the world that the imported concept of democracy can take root, germinate, and grow into a big tree on purely ethnic Chinese soil.

This quote appears identically in at least two reports:

This could either mean that Ma answered in English and was quoted verbatim, but that is unlikely since he refrains from giving English interviews ever since feeling misquoted by AP a few years ago. Or it could mean that he answered in Chinese and both journalists quoted from the official English translation which is usually provided by the Presidential Office staff who record all interviews.

Tsou Aborigine Taiwan

Taiwanese? Definitely! Ethnical Chinese? No.

Who do you call Chinese?

It probably goes without saying that President Ma calling Taiwan’s society “purely ethnic Chinese soil” has the potential to be highly controversial. (mehr …)


Driving up Elephant Mountain is only easy if you know how

Of course, the best way to climb Elephant Mountain and enjoy the famous postcard view of Taipei 101 is hiking there. But maybe you need to carry heavy camera equipment, or want to take visitors up there by scooter or car? If time and convenience are of the essence, this is how to drive there.

Elephant Mountain Taipei 101

So just get on your scooter, start your car, and follow these instructions. (mehr …)


Auf die einen wartet der Friseur, auf die anderen die Todesspritze

Nicht etwa Lebensmittelskandale sind es, mit denen Taiwan seinen guten Ruf riskiert. Wenn die Behörden sich wirklich ums Image ihres Landes sorgen, sollten sie auch beim Tierschutz mehr tun. Ein neuer ARD-Bericht darüber, wie Hunde in Taiwan oft behandelt werden, zeigt jedenfalls einige unangenehme Wahrheiten. (mit Video)

ARD Weltspiegel Schoßhunde in Taiwan

Gepanschtes Speiseöl ist derzeit das größte Thema in Taiwans Medien. Einer der Gründe: Wenn skrupellose Geschäftsleute die Sicherheit von Taiwans Lebensmitteln in Frage stellen, schädigten sie damit den Ruf des ganzen Landes, heißt es. Gesichtsverlust im Ausland will Taiwan aber unbedingt vermeiden.

Eigentlich interessiert sich in Deutschland aber kaum jemand für Taiwans Lebensmittelskandale. Es sind andere Themen, mit denen Taiwan riskiert, in ein negatives Licht gestellt zu werden: Tier- und Umweltschutz zum Beispiel.

In den vergangenen Monaten habe ich der ARD geholfen, mehrere Beiträge in Taiwan zu drehen, die im Weltspiegel gelaufen sind – dem renommiertesten Auslandsmagazin im deutschen Fernsehen. Einmal ging es um Haifischflossen. Und nun um Hunde. (mehr …)


Wann genau haben Angestellte in Taiwan 2015 frei?

Nächstes Jahr haben die Taiwaner Glück: Eigentlich liegen besonders viele offizielle Feiertage am Wochenende, was natürlich nicht schön ist. Aber die Regierung hat rechtzeitig geregelt, dass in solchen Fällen ein Freitag oder Montag zusätzlich arbeitsfrei ist. Hier ist die komplette Übersicht!

Interessante Hintergründe zu Taiwans Feiertagen finden sich auf den Seiten der deutschen Taiwan-Tourismuszentrale.

Sogar schon eine Übersicht über Taiwans Feiertage 2016 steht auf englisch bei Officeholidays.com.


Diese Tage sind 2015 in Taiwan gesetzliche Feiertage und damit arbeitsfrei:

1.-2. Januar 2015: Gründungstag der Republik China (1912)

中華民國開國紀念日

Um ein langes Wochenende zu ermöglichen, hat die Regierung für 2015 kurzfristig den 2. Januar ebenfalls zum arbeitsfreien Tag erklärt.

18.-23. Februar 2015: Chinesisches Neujahr (Frühlingsfest)

春節

Der 18. Februar ist der letzte Tag des alten Jahres laut Mondkalender, an dem sich traditionell die ganze Familie zum großen Festessen versammelt.

Am 19., dem Neujahrstag, besucht man Verwandte und Freunde. Am zweiten Tag, also dem 20. Februar, besuchen die Ehefrauen ihre Eltern.

2015 bricht übrigens das Jahr des Schafes an. Des Holzschafes, genauer gesagt.

Lesetipp: Das schönste Festessen zu Chinesisch Neujahr

Was es mit Chinesisch Neujahr auf sich hat

Chinesisch Neujahr
(mehr …)


Do you agree with #11 ?

I first came to Taiwan in 2008 and moved here in 2009. That doesn’t make me a long-timer, but probably qualified to contribute to the popular genre of “You know you’ve lived in Taiwan too long if…” lists.

What happened?

So now it’s up to me!

You know you’ve lived in Taiwan a long time when…

1. Those German exchange students you once met and wrote about are all working in cool jobs by now.

Exchange students Taiwan

(mehr …)


When a Taiwanese working in Germany as an intern complained that she had to state her citizenship as “Chinese” in official documents, her post on the PTT bulletin board quickly attracted a lot of media attention in Taiwan.

Taiwan_or_China

Many netizens left comments saying they were shocked or disappointed. Some suspected: This must be an appeasement effect of Taiwan’s non-confrontational China policy.

Because I have been following Germany’s Taiwan policy closely for a few years, I naturally became interested. (mehr …)


Nächste Seite »