Fünf Berufsgruppen, die in Taiwan bessere Chancen haben als in Deutschland:

  1. Optiker
  2. Motorradhelm-Händler
  3. Restaurant-Betreiber
  4. Innereien-Verwerter
  5. Fenster-Vergitterer

Fünf Berufe, die in Taiwan schlechtere Geschäftsaussichten haben als in Deutschland:

  1. Fassadenreiniger
  2. Heizungsmonteur
  3. Duschvorhang-Designer
  4. Waschmaschinen-Heizspiralen-Hersteller
  5. Drogendealer

Wem fällt noch mehr ein?

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

3 Kommentare zu “ Gute und schlechte Geschäfte in Taiwan ”

  1. maru sagt:

    Englischlehrer?

  2. Dennis sagt:

    6. Taxifahrer
    7. Busfahrer
    8. Regenschirmverkäufer
    9. Klimaanlagen-Installateure
    10. Müllmänner

    ———-

    6. Schokoladenhersteller
    7. Skiausrüstungs-Hersteller
    8. ADAC Verkehrssicherheits-Instruktoren
    9. Bademeister
    10. Schornsteinfeger

  3. Klaus sagt:

    11. Ganztags-Werbeschild-Hochhalter
    12. Hochhaus-Portiers

    —–

    11. Käserei-Besitzer
    12. Solarien-Betreiber

Trackbacks & Pingbacks:

Kommentar abgeben