Das ganz normale Leben schreibt die besten Geschichten, und nichts ist interessanter als andere Menschen, oder? Dazu hier ein kleines Video aus meiner Nachbarschaft.

Rückkehrer der Woche

Ludigel ist samt Frau und Sohn aus dem Deutschland-Urlaub nach Taipeh zurückgekehrt. Ergebnis: Schlaflosigkeit in der ersten Nacht, und anschließend bei Papa und Junior Missmutigkeit nach dem „Wiedereintauchen in die Taiwanzone“.

Außerdem schreibt Ludigel über den aktuellen Korruptionsskandal, der Taiwans Regierung, Regierungspartei und das Vertrauen der Bevölkerung in beide erschüttert. Und über die verblüffende Vorliebe vieler Taiwaner für „China-Öl“ made in Germany.

Taiwaner mögen auch gern deutsches Bier. Oder das, was sie dafür halten.

Rundreise der Woche

Marc alias „Ein Hesse in Taiwan“ hatte Besuch von seinem Vater und einem Freund aus Deutschland. In Teil 1 des Rundreise-Reports geht es nach Keelung, Jioufen, Fulong und auf den Caoling-Wanderweg.

Ich empfehle auch einen regelmäßigen Blick ins deutsche Forum von Deutschland.tw bzw. Forumosa.com. Weitere deutschsprachige Taiwan-Informationsquellen nenne ich hier. Und Hinweise auf alles, was ich übersehen habe, sind immer willkommen.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Keine Kommentare zu “ Porträt einer Straßenhändlerin, und: Die deutsche Taiwan-Blogschau #4 ”

Kommentar abgeben