Für vier Wochen oder ein ganzes Jahr: Gastschüler aus Taiwan in Deutschland

Schüleraustausch, ein aktiver Beitrag zur Völkerverständigung: Nehmen Sie einen Gast aus Taiwan in ihrer Familie auf und helfen Sie ihm, Deutschland kennen zu lernen. Viele junge Taiwanerinnen und Taiwaner wollen auch diesen Sommer wieder nach Deutschland kommen.

Es gibt bestimmt auch andere Anbieter, die solche Schüleraustausch-Programme vermitteln. Mir jedenfalls liegen derzeit Infos von Ayusa International vor.

Die Organisation sucht Gasteltern für diese Zeiträume:

  • 13.7.-10.8.2013 in Berlin (für die Zeit des Sprachkurses direkt nach der Ankunft in Deutschland)
  • ab August/September 2013 in ganz Deutschland (für ein Schuljahr)

Mehr hier: Informationen für Gastfamilien

Das sind die Austauschschüler aus Taiwan: Steckbriefe

Sie kommen nicht nur aus Taiwan, sondern auch aus Russland und anderen Ländern: Die Schülerinnen und Schüler, die ab diesem Sommer eine Gastfamilie suchen, stellen sich mit Foto, Familienhintergrund, Hobbies etc. vor.

Austauschschüler Taiwan

Wenn man sich die Profile so anschaut, mit den Informationen über Geschwister und Eltern, erhält man nebenbei auch einen kleinen Eindruck vom ganz normalen Familienleben in Taiwan.

Neues Familienmitglied aus Taiwan: Tipps für Gasteltern

Damit der gegenseitige Kulturschock nicht ganz so groß ausfällt, habe ich neulich einige Tipps für Gasteltern aufgeschrieben, die einen Schüler aus Taiwan aufnehmen.

Haben Sie schon Erfahrungen mit Schüleraustausch gemacht?

Share on Facebook40Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Keine Kommentare zu “ Austauschschüler aus Taiwan suchen Gastfamilien (ab Sommer 2013) ”

Kommentar abgeben