So viele Taiwan-Nachrichten auf Deutsch!

Zu subjektiv, irrelevant oder unregelmäßig? Wer mit diesem Blog nicht glücklich oder ausgelastet ist, kann sich deutsche Taiwan-Infos auch woanders beschaffen. Hier verrate ich, wo.

World Games deutsche Fahne

Neulich kündigte jemand meinen Newsletter und war so freundlich, mir ein paar erklärende Worte mit auf den Weg zu geben:

Ich hatte gehofft, durch Ihren Blog mehr und hochwertige Informationen über Taiwan und sein Umfeld zu erlangen.

Ist ja nicht schlimm, kann ich sogar nachvollziehen. Nun ist es so, dass die harten politischen und wirtschaftlichen News schon woanders umfangreicher und schneller abgefrühstückt werden, als ich es hier könnte.

Nicht nur klassische Medien (ab und zu sogar das deutsche Fernsehen) berichten über Taiwan. Auch einige Institutionen machen sich die Mühe, regelmäßig Taiwan-News auf Deutsch zu verbreiten. Wer mag, kann sein E-Mail-Postfach regelmäßig füttern lassen. Denn trotz Facebook & Co. sind Newsletter noch quicklebendig.

(Bitte nicht übersehen: Links zu Homepages, Anmeldeformularen etc. in den Überschriften, falls vorhanden.)

1. Deutsches Wirtschaftsbüro Taipei: InfoBrief Taiwan

Infobrief Taiwan

Zahlen, Daten, Fakten. Unternehmen, Konjunktur, Branchen. Wer sich vor allem für Taiwans Wirtschaft interessiert, ist hier sicher gut bedient.

Typische Überschriften:

  • Taiwan peilt Wirtschaftswachstum von über 2% an
  • Zukunftserwartungen von ausländischen Unternehmen gemäßigt
  • Asustek bringt Roboter auf den Markt

2. Goethe-Institut Taipei: Newsletter

Das kulturelle Kontrastprogramm: Ausstellungen, Aufführungen, Lesungen.

Dieser Newsletter ist deutsch/chinesisch und eignet sich bestimmt gut zum Weiterleiten an Deutschland-interessierte Taiwaner.

Typische Überschriften:

3. Taipeh-Vertretung München: Taiwan Aktuell

Eine Nur-Text-PDF-Datei verschickt Taiwans bayerischer Brückenkopf alle zwei Wochen.

Dieser Newsletter ist interessant, weil er nur wenige, dafür besonders umfangreiche Berichte enthält. Einige werden dafür sogar extra aus taiwanischen Medien auf Deutsch übersetzt.

Typische Überschriften:

  • Treffen Ma Ying-jeou und Xi Jinping
  • Christliches Fernsehen made in Taiwan

Anmeldung im Münchner Büro bei helga.doppler(at)gmx.net

4. Außenministerium ROC: Taiwan heute

Taiwan heute

„Taiwan heute“ war früher eine zweimonatliche Zeitschrift, aber die wurde Ende 2014 eingestellt. Nun gibt es eine deutsche Website, die aktuell und recht umfangreich ist.

Die Anmeldung zum Newsletter findet sich etwas versteckt hier.

Typische Überschriften:

Die Artikel werden auch über die Facebook-Seite von Taiwan heute verbreitet.

5. Taipeh-Vertretung Berlin: Taiwan-Newsletter

Taiwan Newsletter Berlin

Dieser Newsletter ist besonders kompakt: Er passt auf eine DIN A4-Seite. Damit eignet er sich besonders gut zum Ausdrucken und Weitergeben, Aufhängen oder Auslegen.

Typische Überschriften:

  • Mas Taiping-Besuch bekräftigt Souveränität
  • Agnes Chen trifft Christian Wulff auf dem Semperopernball
  • Sportler aus Taiwan erreicht 3. Platz bei Tischtennis German Open 2016

Anmeldung in Berlin via deu1(at)mofa.gov.tw

Wer lieber Facebook nutzt als E-Mails findet diesen Newsletter auch regelmäßig auf der Facebook-Seite der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft (Freunde Taiwans). Das ist ein Taiwan-Lobbyverband aus Berlin.

6. Deutsches Institut Taipei: Newsletter „Nachhaltigkeit“

Die deutsche Quasi-Botschaft verschickt Meldungen rund um Umweltschutz und Energiesparen in Deutschland und Taiwan.

Typische Überschriften:

7. Deutsches Institut Taipei: Deutsche Veranstaltungen in Taiwan

Grünkohlessen, Skatturniere, deutsche Gottesdienste: Wenn so etwas in Taiwan stattfindet, ist die Chance gut, dass dieser Newsletter darüber informiert.

Auch Lesungen, Vorträge und andere Veranstaltungen im Deutschen Institut werden hier bekannt gegeben. Wer als Deutscher in Taiwan lebt, sollte sich hier eintragen.

Typische Überschriften:

Anmeldung bei info(a)taip.diplo.de

8. Taipeh-Vertretung Hamburg: Taiwan-Newsletter

Das Hamburger „Konsulat“ erstellt, wie die Münchner, alle zwei Wochen eine PDF-Datei mit gesammelten Berichten und Meldungen.

Darin finden sich auch Hinweise auf Veranstaltungen in Norddeutschland und einige selbst verfasste Texte.

Typische Überschriften:

  • Jiaozi-Fest der Bambusrunde in Hamburg
  • Kaohsiung bereitet sich auf Taiwan International Boat Show vor
  • Ausstellungseröffnung: Das Erinnern – Das Entsinnen

Anmeldung bei info(at)taipei-hamburg.de

Bonus: Taiwanoca

Kein Newsletter, sondern ein Blog, dem ich viele Leser wünsche.

Dennis aus Taichung schreibt hier vergnüglich und scharf beobachtet über alles mögliche, das ihm in Taiwan auffällt. Ab und zu widmet er sich der Medienkritik.

Typische Überschriften:

Puh, das sind mehr Newsletter, als ich dachte, bevor ich mich ans Schreiben machte. So viel Information! Was habe ich übersehen, was können Sie besonders empfehlen?

Share on Facebook35Share on Google+3Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Ein Kommentar zu “ 8 deutsche Taiwan-Newsletter für Leute, die mein Blog doof finden ”

  1. H. Meixner sagt:

    Ich beziehe den Newsletter Deutsches Wirtschaftsbüro Taipei, Info Brief (erscheint jeden Montag)sehr interessant und informativ!
    den Newsletter Taiwan heute vom Außenministerin Taiwan.
    Interessant ist auch die Seite http://www.taiwantourismus.de des Taiwan Tourismusbüros in Frankfurt (auch auf Facebook).Hier bekommt man kostenloses Kartenmaterial, Reiseführer, Eintrittskarten für diverse Parks in Taiwan sowie eine Easycard mit 50 NTD für jeden Reisenden nach Taiwan.

Trackbacks & Pingbacks:

Kommentar abgeben