Taipeh Flüge jetzt buchen EVA AIR

 

Geschichte


A Tale of Two Buildings

Are eyesores in Taiwanese cities just a fact of life, or can something be done about it? Two buildings and a virtual time machine got me thinking.

Old building renovated in Taiwan

When I recently wrote a German article titled „Why Germans pay more attention to an orderly cityscape than Taiwanese“, and the Goethe Institute translated it into Chinese, it got widely shared on social media. (mehr …)


Ohne Holland…

Es war im Jahr 2009. Bei den World Games in Kaohsiung trat die holländische Nationalmannschaft im Tauziehen an. Anschließend bauten diese jungen Taiwaner sich mit ihnen zum Foto auf. Eines meiner Lieblingsfotos aus dieser Zeit, und eine Szene mit besonderer historischer Bedeutung.

Holland Tauziehen Mannschaft World Games

Wenn ich von Taiwan nach Deutschland fliege, führt mein Weg oft über Amsterdam. KLM und die taiwanische Fluggesellschaft Eva Air haben Verbindungen von Taipeh in die niederländische Hauptstadt (KLM sogar als Direktflug).

Ein interessanter Zufall ist, dass es zwischen den beiden Ländern auch ganz besondere historische Verbindungen gibt: (mehr …)


How Taiwan looks at German Vergangenheitsbewältigung* 

After the recent High School Nazi Cosplay Scandal, President Tsai gave an English speech about how Taiwan should deal with history, education and transitional justice. Here is a transcript and a video.

With the 70th anniversary of 228 around the corner, transitional justice and how to proceed has become a hot topic in Taiwan again recently.

Depiction of the 228 Massacre

Former president Ma Ying-jeou, for example, recently said: “Do we need to conduct a deep re-evaluation of the nation like South Africa, post-Word War II Germany and Germany after unification did? I do not see the need.”

And also this: Insofar as Taiwan is considered by the international community a stable democracy, “is there really the need to walk on the path of transitional justice?”

His successor Tsai Ing-wen sees things differently and has declared (mehr …)


Taiwan, Fluchtort für Deutsche mit Liebeskummer

Ganz viele deutsche Bücher über Taiwan gibt es nicht. Also freue ich mich, dass kürzlich eines erschienen ist, das ich besonders lesenswert finde: Ein Fettnäpfchen-Führer.

Sophie hält nichts mehr in Deutschland. Ihr Freund hat sich auf seiner Südamerika-Reise abgesetzt. Die Arbeit ist langweilig. Die alte Umgebung reizlos. Sophie braucht einen Neustart. Chinesisch lernen, das wäre was! Auf gut Glück fliegt die Mittzwanzigerin nach Taiwan und beginnt ein neues Leben.

Buch fettnäpfchenführer taiwan

Dabei läuft nicht alles nach Plan. Ob im Alltag, an der Uni oder unterwegs mit neuen Freunden, überall lauern Missverständnisse. (mehr …)


Abenteuer in verlassenen Gebäuden

Hochhäuser, Wohnviertel, Kasernen, Fabriken… je verlassener, desto interessanter. Entdecker in Taiwans Städten erkunden faszinierende Plätze und teilen ihre Eindrücke.

Verfallenes Wohnviertel Taipeh

Ich muss etwas beichten: Vor über 20 Jahren (mehr …)


Meine Eindrücke von der Feier für Taiwans neue Präsidentin

Über die Vereidigung und die erste Rede von Tsai Ing-wen ist auch in deutschen Medien viel berichtet worden. Dabei ging es immer vor allem um die China-Frage.

Selfie vor der Bühne am Präsidentenpalast in Taipeh

Weil ich bei der Zeremonie selbst dabei war, möchte ich einige Beobachtungen zu anderen Themen teilen. Denn die waren mindestens genauso interessant. (mehr …)


Nächste Seite »