Taipeh Flüge jetzt buchen EVA AIR

 

Gesellschaft


Hilfe für Taiwans südostasiatische Arbeiter

Um die oft schwierige Situation südostasiatischer Gastarbeiter ging es hier schon mehrmals. In einem Fall kann ich nun Fortschritte vermelden.

Irgendwann im Hauptbahnhof von Taipeh: „Ganz schön viel los heute“ denke ich, als die große Schalterhalle betrete, um mir eine Fahrkarte zu kaufen. Hunderte Menschen sitzen in dem riesigen Raum auf dem Fußboden und unterhalten sich. Wo wollen die alle hin?

Taipeh Bahnhof Arbeiter

Erst, als ich genauer hinsehe, merke ich: Die Leute, die hier grüppchenweise zusammensitzen, warten nicht auf einen Zug. (mehr …)


Taiwans Wirtschaftskapitäne wollen nicht von Bord gehen

Sie hießen Rockefeller oder Ford, Krupp oder Siemens. Legendäre Industrielle, die riesige Unternehmen aufgebaut und ebenso riesige Reichtümer angehäuft haben. In Taiwan gibt es seit dem Wirtschaftsboom eine ganze Reihe solcher Gründerfiguren. Nun läuft ihre Zeit ab. Das sehen nicht alle ein.

Viele, die Taiwan einst zum Tigerstaat gemacht haben, zögern lange, ihr Lebenswerk aus der Hand zu geben. Zu lange? Dies ist eine von vielen faszinierenden Geschichten. Es geht um Y.C. Wang und Formosa Plastics, aber auch um Taiwan als ganzes.

Formosa Plastics Fabrik Mailiao Schornstein

Vor einigen Jahren machte ich mit anderen Journalisten eine Informationstour an Taiwans Westküste. Es ging um Pläne für neue Fabriken an der Küste, die große Teile fast unberührten Wattenmeers zerstört hätten. Nach Protesten von Umweltschützern und Anwohnern überlegte die Regierung es sich schließlich anders.

Bei diesem Ausflug fuhren wir auch vor die Tore einer gigantischen Fabrikanlage ganz in der Nähe, die schon in Betrieb war. Errichtet auf 2000 Hektar Fläche (ja, 20 Quadratkilometer), die im Meer aufgeschüttet wurde, steht der „Naphtha Cracker Nr 6“ von Formosa Plastics in Mailiao, Yunlin County. (mehr …)


Taiwan und der Islam: Mehr als Touristen und Gastarbeiter

Nicht nur im Schatten der Weltpolitik liegt Taiwan, sondern auch abseits internationaler Flüchtlingsrouten. Syrien und der Nahe Osten sind von hier aus der Ferne Westen. Ist der Islam in Taiwan also ein Fremdkörper? So einfach ist es nicht.

Islamisches Grab Friedhof

Frauen mit bunten Kopftüchern, Läden mit dem Koran in der Auslage, exotisches Essen: Auch das ist Taipeh. Die allermeisten Menschen hier wissen aber nichts davon. (mehr …)


Arbeitskampf auf dem Flughafen

Deutsche haben ja Erfahrung mit Streiks, die den Verkehr lahm legen. Wenn Piloten oder Lokführer für bessere Arbeitsbedingungen protestieren, schwanken die Reaktionen zwischen „das ist ihr gutes Recht“ und „Geiselnahme der Passagiere“. Genau so war es vor gut einer Woche in Taiwan.

China Airlines Personal

Mit dem lächelnden Personal von den Werbefotos hatte das nichts mehr zu tun: Am internationalen Flughafen Taipei-Taoyuan ging es chaotisch zu. Streikende Angestellte blockierten den Check-in-Schalter (mehr …)


Das traurige Schicksal von Tierärztin Chien Chih-cheng

Manche Geschichten machen fassungslos. So wie diese. 

Tierärztin Chien mit Hund

Vor fast zwei Jahren führte meine Arbeit mich an einen Ort, der mich sehr bedrückte. Es war ein staatliches Tierheim, das so überfüllt war, (mehr …)


Hinrichten oder nicht? Taiwan diskutiert

Todesstrafe und Morde, Bestrafungen und Hinrichtungen – diesen Monat wurde darüber so viel diskutiert wie selten. Es geht um drei Fälle, die sehr unterschiedlich ausgegangen sind. 

Dass Taiwan nach wie vor Menschen zum Tode verurteilt, kann keinem Besucher entgehen. „Drogenschmuggel kann mit dem Tode bestraft werden“, stand am Flughafen auf Englisch auf einem Schild, an dem alle Einreisenden vorbeikommen, als ich zum ersten Mal das Land betrat.

Drogen-Warnung Flughafen

(Hängt es nach der Renovierung des Flughafens noch immer dort? Bitte einen Kommentar hinterlassen, wer es weiß.) (mehr …)


Nächste Seite »