Taipeh Flüge jetzt buchen EVA AIR

 

Entries tagged with “Essen”.


Taiwan und der Islam: Mehr als Touristen und Gastarbeiter

Nicht nur im Schatten der Weltpolitik liegt Taiwan, sondern auch abseits internationaler Flüchtlingsrouten. Syrien und der Nahe Osten sind von hier aus der Ferne Westen. Ist der Islam in Taiwan also ein Fremdkörper? So einfach ist es nicht.

Islamisches Grab Friedhof

Frauen mit bunten Kopftüchern, Läden mit dem Koran in der Auslage, exotisches Essen: Auch das ist Taipeh. Die allermeisten Menschen hier wissen aber nichts davon. (mehr …)


Taiwans Thema Nummer Eins

Was in Deutschland das Wetter, ist in Taiwan das Essen: Man kann ständig und mit jedermann darüber diskutieren. Doch die Leidenschaft, die durch den Magen geht, reicht hier noch viel, viel weiter.

DSC09468

Einer meiner absoluten Favoriten: Niurou Juanbing aus der Daan Rd. in Taipeh.

Stellen Sie sich vor, ein Kollege erzählt, dass er am Wochenende in – sagen wir mal – Stuttgart war. Was fragen Sie ihn als erstes? (mehr …)


Der Teebauer und die eiserne Göttin

Trocken und verschrumpelt liegen in der Blechdose dunkelgrüne, fast schwarze Blätter, gerollt zu kleinen harten Bällchen. In die weißen Porzellanschälchen damit, heißes Wasser darauf, das sich sofort golden färbt. Die Teeblätter entfalten sich, ihr Duft auch.

Herr Chen deckt die Becher ab. Ein paar Minuten Geduld müssen sein. Taiwans hektische Hauptstadt Taipeh ist nicht weit, doch hier, mit Blick über Teefelder auf sattgrüne Hügelketten, drängt nichts zur Eile.

Teeplantage Maokong

Tie Guanyin, die eiserne Guanyin, heißt so nach einer buddhistischen Göttin der Barmherzigkeit. Sie gehört zur großen Oolong-Familie, die halbfermentiert zwischen Grün- und Schwarztee steht. Unter Taiwans Teesorten ist es eine der kostbareren und selteneren, und in der Herstellung wohl am aufwändigsten. Pflücken, trocknen und ab in die Tasse – so funktioniert es nicht. (mehr …)


Haifischflossensuppe bringt Taiwan ins deutsche Fernsehen

Es waren ernüchternde Bilder aus Taiwan, die am Sonntag im Weltspiegel, dem renommiertesten Auslandsmagazin im deutschen Fernsehen, zu sehen waren. Taiwans Fangflotten fischen die Meere leer und töten dabei unzählige Haifische. Aber es gibt auch ermutigende Ansätze. (mit Video)

ARD Weltspiegel Haie Taiwan

Stellen Sie sich mal vor, wir würden Rinder schlachten, ihnen die Zunge abschneiden und den Rest wegwerfen. Klingt pervers, aber viel schlimmeres passiert täglich zigtausendfach: Haifische werden gefangen, nur um ihnen die Flossen abzuschneiden. Für Suppe. (mehr …)


Fleisch oder nicht Fleisch? Essen in Taiwan

Von wegen Hund-Katze-Maus! Ollen Klischees zum Trotz essen auch Taiwaner vor allem Schwein, Rind und Huhn. Lebensmittelsicherheit ist hier immer wieder ein Thema. Was gibt’s zu beachten beim Fleisch in Taiwan, und was ist mein Tipp für ein vegetarisches Restaurant in Taipei?

Fleischberge

Es gibt zehntausende chinesische Schriftzeichen, aber wer frisch nach Taiwan kommt, sollte sich zuerst die Symbole für Schwein, Kuh und Huhn aneignen. Mit denen kann man nämlich schon einigermaßen (mehr …)


Neujahrs-Stress und viel zu essen

In Taiwan steht das Leben still, es wird das Chinesische Neujahrsfest gefeiert (oder Frühlingsfest oder „Mond-Neujahr“, wenn man politisch korrekt sein will). Dann fahren alle nach Hause, und am letzten Abend des Jahres trifft sich die ganze Familie zum Festessen und bleibt wach, bis das neue Jahr angebrochen ist. So, als würden bei uns Weihnachten und Silvester auf einen Tag fallen.

Neujahrsessen

Zu diesem Anlass hier eine Übersetzung aus meinem aktuellen Chinesisch-Lehrbuch. Hübsche kleine Geschichte.

我在台北的中國文化大學念中文,把這篇短文翻譯成德文了。也許翻譯對學德文的臺灣學生也有用。

Wessen Rechner die chinesischen Schriftzeichen nicht korrekt anzeigt, der kann hier vielleicht Abhilfe finden.

年夜飯 Neujahrsessen

每年除夕,家家都要吃一頓年夜飯。準備的菜,總是那麼豐盛,足夠擺滿一桌。
往年,我家也是一樣,人人對那一頓豐盛的年夜飯,都有濃濃的興趣。記得去年,我就是第一個對孩子的媽媽預訂菜碼的人。

Immer am letzten Abend des Jahres laut Mondkalender gibt es in jeder Familie ein Neujahrsessen. Dabei werden immer so reichlich Speisen aufgefahren, dass ein Tisch (mehr …)