Taipeh Flüge jetzt buchen EVA AIR

 

Entries tagged with “Taiwan-Filme”.


Politik und Liebe: Das bringt Regisseure nach Taiwan

Als deutscher Reporter in Taiwan bin ich oft eine der ersten Anlaufstellen, wenn es mal andere Filmemacher oder ein Kamerateam ins Land verschlägt. Das kommt in letzter Zeit häufiger vor.

Dokumentarfilm-Kamera im Büro von Freddy Lim

Durch soziale Bewegungen, lebendige Demokratie und die Wahl einer Regierung, die China politisch auf Distanz halten will, ist Taiwan stärker ins Blickfeld der Weltöffentlichkeit (mehr …)


Wie ich Taiwans erfolgreichsten Dokumentarfilm aufs platte Land brachte

Was macht ein Taiwanreporter im Deutschlandurlaub? Er erzählt von Taiwan. Im historischen Kornspeicher meiner niedersächsischen Heimatstadt hatte ich neulich eine ganz besondere Gelegenheit.

Filmvorführung im Kornspeicher

Gut 80 Zuschauer waren gekommen, um den Film „Jenseits der Schönheit – Taiwan von oben“ („Beyond Beauty: Taiwan From Above“, 看見台灣) zu sehen. Sie haben Taiwan so gründlich kennen gelernt wie nur ganz wenige Leute in Deutschland, denn der ausschließlich aus der Luft gedrehte Film lief hier bisher weder im Kino noch im Fernsehen. (mehr …)


One of the world’s most celebrated directors explores Taiwan’s great outdoors

„Silence“ brings Martin Scorsese to Taiwan, as well as actors Liam Neeson and Andrew Garfield, but what’s the film really about? Read what director Scorsese himself has to say!

A Taiwanese contractor was killed today on the set of Martin Scorsese’s film „Silence“ when scaffolding collapsed. A tragic accident that, hopefully, is not an omen of things to come.

After all, Scorsese’s „Silence“, starring Liam Neeson and Andrew Garfield, is one of the biggest Hollywood productions to be shot mostly in Taiwan since Steve McQueen was in Tamsui 50 years ago, filming „The Sand Pebbles“.

Martin Scorsese

Scorsese probably picked Taiwan as the location for the filming because if was recommended to him (mehr …)


Der gute Japaner von Wushantou

Es ist wohl so ähnlich wie „Das Wunder von Bern“ à la Taiwan: „Kano“ startet kommende Woche in den Kinos, ein historisches Baseball-Epos. Es spielt in den dreißiger Jahren, als Taiwan japanische Kolonie war, und erzählt die Geschichte eines erfolgreichen Underdog-Teams.

Im Trailer zum Film erscheint (ab 1:33) eine interessante historische Figur: Yoichi Hatta, ein japanischer Ingenieur, der in Taiwan Spuren hinterlassen hat und noch heute verehrt wird.

Um über ihn zu schreiben, muss ich ein bisschen weiter ausholen. (mehr …)


Let’s talk about Taiwan on YouTube

If you are interested in Taiwan and spent any time on YouTube recently, you probably noticed some very popular videos in which foreigners share their opinions about Taiwan, for example „Taiwanese Girls Are Not Easy“ or „Taiwan’s Unreasonable Working Conditions“.

These videos are not only massively successful, they also offer perspectives on a lot of interesting questions. So who is the person behind this new voice in Taiwan’s social media sphere? I decided to find out and ask him why he is doing it.

Although this guy is the face of many of Stop Kiddin‘ Studio’s most viewed videos, he is not the director.

American Taiwan Youtube Guy

Responsible for the videos is 30-year-old Johnny Chiang, a Taipei native who recently (mehr …)


Ein ganz besonderer Dokumentarfilm bewegt Taiwan – und mich

Schon mal vom Film „Die Nordsee von oben“ gehört? Letztes Jahr lief er viele Monate in ausgewählten Kinos meiner niedersächsischen Heimat. Die Filmemacher hatten die Nordseeküste abgeflogen und außer beeindruckenden Luftaufnahmen (Trailer) auch beunruhigende Botschaften mitgebracht: Ölplattformen etwa dürfen mitten im geschützten Wattenmeer bohren.

Stellen sie sich so einen Film vor, mit atemberaubenden Bergen statt norddeutschem Flachland, und zugleich mit zig-mal schlimmeren Umweltproblemen, und Sie haben einen Eindruck von dem außergewöhnlichen Dokumentarfilm, der in Taiwans Kinos seit Monaten Kassenrekorde bricht. „Beyond Beauty: Taiwan From Above“ ist der englische Titel, also „Jenseits der Schönheit“.

Und tatsächlich bietet er viel mehr als die üblichen Hochglanz-Tourismuswerbevideos. Das macht seinen Erfolg um so bemerkenswerter.

Der Film (Trailer) beginnt mit minutenlangen (mehr …)