ARD-Dreharbeiten in Taiwan, 2018 Edition

Es war mal wieder so weit! Ich habe ein ARD-Team nach Taiwan gelotst, und wir haben einige Beiträge gedreht. Inzwischen wurden sie ausgestrahlt. Es geht um Asyl für eine chinesische Dissidentin, die Kurzsichtigkeits-Epidemie, und um die richtigen Reaktionen auf Chinas Druck. Hier sind die Videos.

Von Haus aus bin ich ja selbst Fernsehreporter und NDR-sozialisiert. Deswegen freut es mich immer besonders, wenn ich auch in Taiwan mit den alten Kollegen zusammenarbeiten kann – und natürlich etwas Aufmerksamkeit für Taiwan schaffen. (mehr …)